Zum ersten Mal fand der Marchfelder Triathlon in Gerasdorf auf dem Badesee mit olympischer Distanz statt und man kann sagen wirklich eine top Veranstaltung. Es galt 3 Runden zu schwimmen, 2 Runden radzufahren und 4 Runden zu laufen, wobei ich beim ganzen Bewerb keine Uhr dabei hatte um mir keinen Druck mit Zwischenzeiten zu machen. Ich wollte einfach drauflos starten und schauen wie es läuft.

Ich nahm mir diesmal vor beim Schwimmen die Füße von Anfang an zu entlasten und somit war mir die Schwimmzeit (24:36) nicht so wichtig und ich kam als 18ter aus dem Wasser.

Die Rechnung ging auf und am Rad konnte ich diesmal gleich voll andrücken.

Nachdem ich die schnellste Radzeit (56:20) auf die 40km rausholen konnte, ging es ab in die Laufschuhe. Auch hier konnte ich dranbleiben und kam nach 38:24 von der Strecke, was eine Gesamtzeit von 2:00:55 bedeutet.

In der Gesamtwertung erreichte ich einen 4. Platz und in der AK Elite II war ich 2ter. Auf so einen Triathlon, bei dem alles Geplante aufgeht und es einfach gut läuft, habe ich schon lange gewartet und nun sehe ich meinem nächsten großen Ziel, dem Ironman auf Mallorca schon freudig entgegen.

1. Marchfelder Triathlon