Am Morgen des Corsslaufs am 19.1 war ich noch etwas unschlüssig ob ich an diesem Lauf überhaupt teilnehmen sollte und beschloss mir die Strecke zunächst einmal per Mountainbike anzusehen. Da ich noch nie an einem Lauf in der Ortschaft mitgewirkt hatte, befand ich, dass es für alles ein erstes Mal geben muss und es sich sowieso gehörte. Also machte ich gleich ein Koppeltraining daraus: zuerst 2,5 Stunden am Bike bei 12°C und dann noch einen Laufbewerb zu 7,5km auf 3 Runden.

In der Gesamtwertung belegte ich den 4. Platz. (keine Alterklassenwertung)

Crosslauf Lindabrunn