WM Zell

 

Zum Abschluss dieses Jahres kann ich nur sagen „Besserung im Sicht“. Nach der Verletzungssaison hatte ich nur wenige Starts, wobei zwei davon für mich persönlich sehr erfolgreich waren und dann noch bei einer Heim-WM teilnehmen zu können, war heuer das sportlich gesehen größte Geschenk, auch wenn sie nicht so verlief, wie geplant. Egal, wichtig ist Gesundheit, die man sich nicht kaufen kann und ich hoffe auf eine gute Saison 2016, in der ich kürzer treten werde. Außerdem wünsche ich mir nicht nur bei Triathlons am Start zu sein sondern auch bei Laufveranstaltungen wieder mitmischen zu können. Zurzeit ist noch Laufverbot angesagt, aber wie gesagt „gut Ding braucht Weile“ und Besserung ist in Sicht. Im diesem sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016, eine verletzungsfreie Wettkampf Saison und Gesundheit.
Danke auch an alle Unterstützern und Sponsoren die mir trotz verkorkster Saison treu geblieben sind und mich auch weiterhin unterstützen werden. Danke auch an meine Freundin Isabella, meine Familie und alle Freunde, die mich bei meinen Wettkämpfen begleiten und mich immer wieder aufbauen. Auch meinen Trainingsbegleitern und Wettkampfkumpanen einen schönen Dank, dass wir auch in Zukunft gemeinsame Momente im Wettkampf und Training absolvieren .

Wir sehen uns im nächsten Jahr 2016
Guten Rutsch

 

 

WM Zell